Fahrzeugflotte

Global Spedition verfügt über eine eigene hochmoderne Fahrzeugflotte, die mit neuester Technik ausgestattet ist. Damit gewährleisten wir unseren Kunden einen an den höchsten Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsstandards ausgerichteten Service.

Service höchster Qualität

Um diesen hochwertigen Service garantieren zu können, wird die gesamte Fahrzeugflotte in regelmäßigen Abständen erneuert. Unsere Zugmaschinen werden alle drei Jahre ersetzt. Sie verfügen über emissionsarme Motoren, um unseren CO2-Fußabdruck, als Teil unseres Umweltversprechens, zu reduzieren.

Die Tanks werden nach unseren eigenen und spezifischen Plänen einer präventiven Wartung unterzogen, die sowohl die Anlagen als auch die Zubehörteile für den Entladevorgang umfasst. Auch sie werden regelmäßig erneuert, um ihre Einsatzfähigkeit und einen guten Zustand der Anlagen zu gewährleisten.

Führend in der Informationsübermittlung. Dank der Nachverfolgung und Steuerung der Ware via Satellit sind wir in der Lage, unsere Kunden jederzeit über den Status des Transportvorgangs zu informieren und gegebenenfalls die Strecken zu ändern.

Tankwagen für pulverförmige Güter

Für den Transport fester Schüttgüter und pulverförmiger Güter verfügt Global Spedition über Kipptanks. In diesem Bereich arbeiten wir in zwei vollständig voneinander getrennten Geschäftszweigen: chemische Produkte und Nahrungsmittel.
Der Transport wird in Großraum-Tankwagen für pulverförmige Güter mit Auswurfkegel und Mannlöchern durchgeführt. Das Entladen erfolgt über Druckluftsysteme, die durch einen in der Zugmaschine installierten Kompressor betrieben werden.
Der externe Kompressor einer jeden Tankeinheit, der über eine Kühlung und einen Partikelfilter verfügt, komprimiert die Luft in den Tanks und baut den für den Entladevorgang notwendigen Druck auf.

Tankwagen für Flüssigkeiten

Für den Transport von Lebensmitteln in flüssiger Form verfügt Global Spedition über spezielle Flüssigtankwagen. Dies sind nicht kippbare Tankwagen, die mit elektrischen im Tankwagen installierten Pumpen entladen werden. Darüberhinaus verfügen sie über separate Heizeinheiten für die Ladung. Das Entladen erfolgt über gelappte Rotoren, die sich im Tankkörper befinden. Die Rotoren drehen sich synchron, ohne sich zu berühren. Durch das Drehen der Rotoren füllen sich die Zwischenräume zwischen Flügel und Tankkörper fortlaufend und das Transportgut wird von der Ansaug- zur Auswurfseite transportiert, wobei stets ein festgelegtes Volumen bewegt wird. Alle Tanks erfüllen die Anforderungen der ATP-Verordnung.

Tankwagen mit selbstansaugendem System

Global Spedition besitzt Tankwagen mit selbstansaugendem System, um besondere Anforderungen wie z.B. die Absaugung von Gütern aus kontaminierten Silos, beschädigten oder verunfallten Fahrzeugen, in Notfallsituationen, bei Überlaufen usw. nachkommen zu können.